world of cryptosteve

Punk, Nerd, Atheist, Skeptiker, Misanthrop, .....

ttrss-reader-fork via API mit TinyTinyRSS verbinden

Mit 2 Kommentaren

Durch einen Blogartikel auf demaya.de bin ich heute auf die Android-App ttrss-reader-fork gestossen. Nach einer solchen App hatte ich letztlich - ohne es zu wissen - schon lange gesucht.

Das Lesen von Einträgen auf TinyTinyRSS ist mit dem stock-Android-Browser recht umständlich und unkomfortabel. Das es dabei eine App für ttrss geben könnte, hätte ich gar nicht gedacht.

Umso erfreuter war ich also, von dieser App Kenntnis zu erlangen. Auf die im o.g. Blogartikel genannten bin ich dann nicht gestossen, wohl aber darauf, dass eine Anmeldung via ttrss-reader-fork schlicht nicht möglich war. Als Fehlermeldung bekam ich immer wieder nur den Hinweis, dass ich Verbindungs- und/oder Zugangsdaten kontrollieren sollte. Nun sind mir die Zugangsdaten zu dem von mir täglich genutzten Reader durchaus bekannt und auch bei der URL gabs wenig zu verbessern. Ein Blick in die Serverlogs verriet auch schnell, dass die gesendeten Daten grundsätzlich richtig ankommen.

Nach längerem Suchen bin ich dann darauf gekommen, dass die Nutzung der external API gegebenenfalls erst eingeschaltet werden muss. Dazu muss man sich im Webinterface bei seiner ttrss-Instanz anmelden und die Nutzung der externen API wie folgt freischalten:


→ Preferences → Preferences → Unterpunkt AdvancedEnable external API = YES

Ein manueller Aufruf der noch ausgeschalteten API im Browser lieferte übrigens zügig die Ursache für die fehlgeschlagene Anmeldung:

$ firefox http://www.path.to/ttrss/api/?op=login&user=uschi&password=lemke
{"seq":0,"status":1,"content":{"error":"API_DISABLED"}}

Ich werde die App jetzt mal ordentlich testen, danke aber schon jetzt Nils Braden für die (Weiter-)Entwicklung dieser App.

Geschrieben von cryptosteve | Kommentieren
Translate article to english

23.03.2011 um 13:41:07

Abgelegt in Android, Linux

0 Trackbacks zu ttrss-reader-fork via API mit TinyTinyRSS verbinden

Trackback-URL für diesen Eintrag

  1. Keine Trackbacks

2 Kommentare zu ttrss-reader-fork via API mit TinyTinyRSS verbinden

  1. Hi,

    schön, dass du durch meinen Artikel inspiriert wurdest ;-)) Denke du hast auch die 1.5.2 von TT-RSS im Einsatz?! Wie sieht es bei dir mit Umlauten in Artikeln oder auch in den Feedbezeichnern aus. Funktioniert das bei dir richtig?

    Grüße

    demaya

    23 Mär 11 um 15:24

  2. erl.: http://tt-rss.org/redmine/issues/289

    demaya

    23 Mär 11 um 15:55

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.


BBCode-Formatierung erlaubt

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!